Patrouille Suisse Serie auf TeleZüri, TeleM1 und TeleBärn

50_Jahre_Patrouille_Suisse Zürich, 14. August 2014 – Die Patrouille Suisse feiert dieses Jahr ihren 50. Geburtstag. Anlässlich dieses Jubiläums zeigen TeleZüri, Tele M1 und TeleBärn zwischen dem 19. und 22. August jeweils um 18.20 Uhr eine vierteilige Serie über die Schweizer Jet-Kunstflugstaffel.
Die im Jahr 1964 gegründete Patrouille Suisse ist die offizielle Jet-Kunstflugstaffel der Schweizer Luftwaffe und gilt als Visitenkarte der Schweizer Armee im In- und Ausland. In seiner ausführlichen Reportage begleitet TeleZüri-Moderator Oliver Steffen die Patrouille Suisse so nahe, wie dies bisher kein Journalist durfte. Spektakuläre Aufnahmen aus dem Cockpit, die intensive Vorbereitung der Piloten, das harte Training und der Auftritt an der grossen Luftfahrtmesse in Berlin – die Serie zeigt in packenden Bildern, wie die Patrouille Suisse operiert und wie sie vor 50 Jahren entstanden ist.
«Die Piloten lüfteten alle Geheimnisse und zeigten mir jedes Detail. Ich erlebte ein faszinierendes Teamwork mit dem Ziel der absoluten Perfektion», beschreibt der TeleZüri-Moderator seine Erfahrungen aus dem mehrmonatigen Dreh. «Nur selbst mitfliegen durfte ich nicht. Ich bin fünf Zentimeter zu gross», so Steffen weiter.
Gezeigt wird die vierteilige Serie auf TeleZüri, TeleM1 und TeleBärn täglich zwischen dem 19. und 22. August 2014 jeweils um 18.20 Uhr mit stündlicher Wiederholung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.