Viewster macht mobil – mit neuen Streaming Apps

viewsterZürich, 12.05.2015. Der internationale Online Videodienst Viewster (www.viewster.com) setzt zukünftig noch stärker auf mobiles Video-Streaming mit seinen neuen iOS- und Android-Apps. Unkompliziert durch die kostenfreie Viewster-Welt navigieren und dank „Follow“-Funktion garantiert keine neue Anime-Episode von Simulcast-Serien mehr verpassen: All das und vieles mehr bieten die neuen App-Versionen, mit denen Viewster das Streamen auf Tablet und Smartphone noch angenehmer macht. Fast die Hälfte der Viewster-Zuschauer greift schon heute mobil auf das kostenfreie Programm der Plattform zu – und allein die Android-App des Dienstes wurde bereits fünf Millionen Mal heruntergeladen. Grund genug für den expandierenden Streaming-Dienst, neue App-Standards zu etablieren.

Mit der neuen vertikalen Scrolling-Funktion der mobilen Viewster-Apps kann man mit dem Daumen nun noch leichter durch das Viewster-Programm navigieren. Vor allem die Fans von Viewsters großem Angebot an Anime Simulcasts profitieren von den neuen Features wie der „Follow“-Funktion, die mit Push-Nachrichten über neue Serien-Episoden auf Viewster informiert. Hinzu kommt, dass die ersten zwei Streaming-Minuten über die App ab sofort werbefrei laufen.

„Anime-Fans wollen die neuesten Serien in dem Moment sehen, in dem sie veröffentlicht werden – und die neuen Apps garantieren, dass sie nun nichts mehr verpassen“, betont Harry Fuecks, Mobile Product Manager bei Viewster. „Unsere User verdienen eine geschmeidige Nutzererfahrung. Wir haben einen großen Schritt gemacht, aber das ist erst der Anfang unserer mobilen Offensive.“

Viewster-CEO Kai Henniges ist von der Wichtigkeit des mobilen Streamings überzeugt: „Mobile Geräte bieten maximale Flexibilität und werden von unserem jungen Publikum intensiv genutzt, um ihre Serien-Leidenschaft auszuleben. 48% der Viewster-Nutzer schauen unser Programm über das Tablet oder das Mobiltelefon – und 74% aller Videos werden schon heute mobil abgerufen.“

Über Viewster
Als weltweiter Online Videodienst richtet sich Viewster (www.viewster.com) an ein Publikum mit Leidenschaft für einfallsreiche Erzählungen und Fantasiewelten. Viewster ist die erste Adresse für Anime-Fans mit einem wachsenden Angebot an aktuellen Shows direkt aus Japan sowie einer umfangreichen Bibliothek, in der auch Liebhaber von Thriller, SciFi und Fantasy auf ihre Kosten kommen. Insgesamt stehen auf der werbefinanzierten Plattform mehr als zehntausend Serien und Filme gratis zum Streamen zur Verfügung. Viewster unterstützt Fan-Kultur und den Community-Gedanken: Dreimal pro Jahr bringt der Videodienst mit seinem Viewster Online Film Fest (#VOFF) Millionen von Fans direkt mit Filmemachern zusammen, lädt die Zuschauer zur Abstimmung über die Festivalbeiträge ein und fördert den Austausch zwischen Fans und mit dem Viewster-Team. Zusammen mit seinen Partnerseiten erreicht Viewster allein in den USA, Großbritannien, Deutschland und Australien monatlich mehr als 20 Millionen Unique User im Alter von 18 bis 24 Jahren.

Viewster ist verfügbar über www.viewster.com, über die mobilen Apps in iTunes oder GooglePlay, auf Smart TVs sowie der Xbox 360. Mehr zum Unternehmen mit seinem Hauptsitz in Zürich auf www.corp.viewster.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.